Connecting the Dots of Educational Technology

Vor einer Woche hatte das Blended Learning Center die Möglichkeit unsere Arbeit bei Swissnex in Boston vor einem interessierten Publikum aus Universitätsvertretern aus dem Raum Boston zu präsentieren. Der Titel der Präsentation ist Connecting the Dots of Educational Technology und folgt dem Swissnex Motto "Connecting the Dots". In der Präsentation werden Verbindung zwischen vermeintlich isolierten Einzelaktivitäten hergestellt und die HTW Blended Strategie aus Sicht des Innovationsauftrags des BLC beleuchtet.

Ausgehend vom Konzept "Seamless Learning" werden Theorien, Werkzeuge und praktische Anwendungen verbunden. Wobei unsere Strategie Konzepte wie OER genauso betrifft wie Interoperabilität und Privatssphäre oder Mobilität, Flexibilität und integriertes Lernmanagement. Nach schon einem Jahr Aufbauarbeit können wir auf ein in diesen Bereichen Erfolge zeigen, die in Summe eine für die Schweiz völlig neue Dimension des technologisch-unterstützten Unterrichts darstellen.