Vor einer Woche hatte das Blended Learning Center die Möglichkeit unsere Arbeit bei Swissnex in Boston vor einem interessierten Publikum aus Universitätsvertretern aus dem Raum Boston zu präsentieren. Der Titel der Präsentation ist Connecting the Dots of Educational Technology und folgt dem Swissnex Motto "Connecting the Dots". In der Präsentation werden Verbindung zwischen vermeintlich isolierten Einzelaktivitäten hergestellt und die HTW Blended Strategie aus Sicht des Innovationsauftrags des BLC beleuchtet.

Das HTW Blended Learning Center besucht im Rahmen der ersten Studienreise digital learning gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen aus anderen Schweizer FHs in Boston und San Francisco Institutionen und Unternehmen, in denen digitale Lerntechnologien eingesetzt werden.

Am zweiten Tag standen Besuche bei edX, NuVu, LearnLaunch und der FabLab Foundation auf dem Programm. Die Besuche hatte "Ergebnisorientierung" als roten Faden. Die Themen des Tages waren der Wandel des Bildungssystems durch digitale Technologien, problem- und projektorientiertes Lernen und bildungstechnologische Entrepreneurs.